Erfolgsgeschichten

Bei der SHARKGROUP ist immer etwas los! Im Laufe der Zeit haben sich die Funktionen und Aufgabenbereiche stark verändert und mit ihnen die Mitarbeiter. Wir sind stolz darauf, sehr viele Mitarbeiter über Jahre hinweg zu unserer Unternehmensgruppe zu zählen. Entstanden sind Berufsbiografien, die zeigen, wie unterschiedlich Karrieren verlaufen können. Was die verschiedenen Geschichten verbindet, ist die Flexibilität, der Zusammenhalt und das grosse Engagement. Wir fördern aktiv Karrierewege sowie Weiterentwicklungen und finden so gemeinsam den Weg, der am besten zum Mitarbeiter wie auch zur SHARKGROUP passt.

Gerne stellen wir hier einige Erfolgsgeschichten vor. Vielleicht wartet ja schon bald eine ähnliche auf Sie?

20200427_082645_edited.jpg

All-All-Allrounderin

Rahel Bachmann

Eine Erfolgsgeschichte, welche hoffentlich noch lange nicht zu Ende ist! Ihr 360° Wissen rund um den Verkauf-Innendienst, den Einkauf und nicht zuletzt unser ERP-System ...

THGU_edited.jpg

Vom Schreiner zum Teamleiter

Thomas Gut

Eine Erfolgsgeschichte, welche hoffentlich noch lange nicht zu Ende ist! Ihr 360° Wissen rund um den Verkauf-Innendienst, den Einkauf und nicht zuletzt ...

EDV Profi

Karin Schmidt

Abteilungsübergreifende, fundierte Unternehmens-kenntnisse wie sie nur über viele Jahre aufgebaut werden können. Karin Schmidt ist ein weiterer flexibler Sharky...

JAHE_edited.jpg

Geschäftsleiterin mit Herzblut

Janine Heberle

Eine der längsten Laufbahnen bei der SHARKGROUP hat wohl Janine hinter sich. Über die Jahre hinweg hat sie nebst enormem Wissen auch sehr viel Herzblut entwickelt ...

MIST_edited_edited.jpg

Import-/Exportprofi

Michelle Stellmacher

Wie es bei der SHARKGROUP so üblich ist, hat auch Michelle unterschiedliche Arbeits-bereiche hinter sich. Durch diese Vielfältigkeit, zusammen mit der schulischen ...

Trainee

Romana Bruhin

Schon lange hatten wir es in unseren Hinterköpfen - mit einem Traineeprogramm starke Nachwuchskräfte fit für anspruchsvolle Aufgaben-gebiete in der SHARKGROUP ...

All-All-Allrounderin - Rahel Bachmann

Eine Erfolgsgeschichte, welche hoffentlich noch lange nicht zu Ende ist! Ihr 360° Wissen rund um den Verkauf-Innendienst, den Einkauf und nicht zuletzt unser ERP-System macht sie zu einer unserer stabilsten und gleichzeitig flexibelsten Säulen in der Gruppe. Kein anderer Sharky hat so viele Stellen- aber auch räumliche Arbeitsplatzwechsel hinter sich wie Rahel.
Angefangen im Verkauf-Innendienst als kaufmännische Allrounderin für Direct Handling, hat sie sich neben der Kundenbetreuung, Angebots- und Auftragserfassung um die Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung gekümmert und im Marketing mitgeholfen. Bei ihrem Sonderprojekt «Umzug Direct Handling Lager» nach Tuggen hat sie ihre «Liebe» zu Profilen- und Sockelleisten definitiv entdeckt. Über einen Monat hiess es jedes einzelne Profil im gesamten, komplett chaotisch geführten, Lager auszusortieren und in bereinigten Paletten nach Tuggen zu senden – wir können garantieren, jede andere Person wäre davongelaufen. Doch genau diese harte Erfahrung brachte Rahel schlussendlich in die Qualitätskontrolle und den Einkauf. Sie übernahm die Abteilung, welche es bis dahin noch nicht gab und baute sie Schritt für Schritt auf. Parallel dazu hat sie die Ausbildung zur Einkaufsfachfrau gemacht und erfolgreich bestanden. Ende 2018 zog es sie zurück in den Verkauf als Leiterin Verkauf-Innendienst für die Firmen Direct Handling und enia. Für uns war sehr schnell klar, dass für diese Position nur Rahel in Frage kommt. Sie war von Anfang an bei der Einführung des ERP-Systems dabei, kennt sämtliche Abläufe im Verkauf-Innendienst und verfügt durch den Einkauf über das nötige Verständnis in Bezug auf die Preiskalkulation. Sie entwickelte sich schnell zu einer kompetenten Ansprechpartnerin und optimierte zusammen mit ihrem neuen Team im Verkauf-Innendienst sämtliche Prozesse.

 

Vom Schreiner zum Teamleiter Verkauf-Innendienst - Thomas Gut

Im März 2017 ist Thomas Gut als Mitarbeiter im Verkauf-Innendienst zur Profloor AG gestossen. Als gelernter Schreiner, ehemaliger Werkstattchef und Projektleiter überzeugte er neben seinem technischen Verständnis besonders mit seinem Unternehmergeist und der aussergewöhnlichen Einsatzbereitschaft. Diese bewies er über die Jahre eindrücklich bei herausfordernden Projekten wie dem Lagerumbau, dem komplett neuen Profloor Katalog und der Einführung des ERP System. Neben dem hohen Arbeitsvolumen im Tagesgeschäft kümmerte er sich pflichtbewusst und hochmotiviert um die Umsetzungen.
Auch privat ist Thomas durch und durch ein Handwerker. Er führt als Hobby eine kleine Schreinerei und hat den familieneigenen Bauernhof selbst umgebaut. Dadurch ist er auch in seiner Freizeit stets im nahen Kontakt zum Markt, testet neue Produkte und macht Qualitätsprüfungen in der Praxis. Diese Erfahrungen und das Wissen nutzt er täglich bei Aufgaben wie der Beratung oder der Sortimentsgestaltung.
Durch seine Erfahrungen als Lehrlingsbetreuer und seine Weiterbildung zum technischen Kaufmann, jedoch insbesondere durch seinen unermüdlichen und erfolgreichen Einsatz, erfüllt er die Voraussetzungen zum Teamleiter Verkauf-Innendienst. Seit Ende 2019 führt er das junge Profloor Team vorbildlich und leistet so einen bedeutenden Anteil zum Unternehmenserfolg.

 

EDV Profi - Karin Schmidt

Abteilungsübergreifende, fundierte Unternehmenskenntnisse wie sie nur über viele Jahre aufgebaut werden können. Karin Schmidt ist ein weiterer flexibler Sharky, der sein aussergewöhnliches Engagement bereits in vielen Aufgabengebieten beweisen konnte. Ihre Berufung hat sie in der EDV der SHARKGROUP gefunden.
Im Jahr 2011 hat Karin bei der Direct Handling AG als kaufmännische Allrounderin gestartet und ist so, wie sie selbst sagt, in die
SHARKGROUP reingerutscht. Mit der Kundenbetreuung, Angebots- und Auftragserfassung, der Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung sowie Aufgaben im Marketing hat Karin das Büro geschmissen und sich ein umfängliches, abteilungsübergreifendes Wissen aufgebaut. Im Jahr 2012 hat sie ihr erstes IT Projekt eingeführt, welches sie aktiv bei der Programmierung begleitet hatte. Damals noch nichts ahnend, welchen Schwerpunkt IT / EDV in ihrer zukünftigen Tätigkeit einnehmen wird. Im Jahr 2013 konnte Karin parallel zum bestehenden Aufgabengebiet mit enia durchstarten. Sie übernahm auch hier die Kundenbetreuung, die Angebots- und Auftragsbearbeitung sowie den Einkauf und die Shop-Pflege. Ebenfalls repräsentierte sie enia an Messen und Roadshows in der Schweiz und in Deutschland.
Irgendwann war das alles nicht mehr unter einem Hut bzw. in einem «normalen» Arbeitstag unterzubringen. Karin bekam Verstärkung bei enia und konnte sich laufend mehr und mehr den IT Projekten und Thematiken widmen. Durch ihre Vorkenntnisse aus früheren Stellen und der Affinität zu IT zusammen mit den umfangreichen Unternehmenskenntnissen, hat sie Schritt für Schritt ihre eigene EDV Abteilung aufgebaut und schon etliche Monsterprojekte erfolgreich durchgeführt.

 

Geschäftsleiterin mit Herzblut - Janine Heberle

Eine der längsten Laufbahnen bei der SHARKGROUP hat wohl Janine hinter sich. Über die Jahre hinweg hat sie nebst enormem Wissen auch sehr viel Herzblut entwickelt und bildet heute ein bedeutendes Glied der Geschäftsleitung.

Im Jahr 2007 ist Janine als GL-Assistentin sowie Unterstützung bei Projekten, im Marketing und im Personal zur SHARKGROUP hinzugekommen. Dass zu Beginn noch nicht ganz klar war, welche Arbeiten Janine übernehmen wird, wurde wohl bald vergessen, denn damals wie auch heute gab es immer viel zu tun! Mit viel Biss musste sie sich durch ihre erste Hauptaufgabe, die Ablage aller Marken und Patenten, kämpfen. Aber schon da wurde ihr klar, dass sie zusammen mit dem Unternehmen wachsen und etwas Grosses aufbauen möchte!
Janine arbeitete im Tagesgeschäft der Profloor und der Direct Handling mit und schnell kamen spannende Projekte wie die Umsetzung einer neuen Profloor Homepage, die Umsetzung des CAVUM Profils für einen amerikanischen Kunden oder die Organisation von internationalen Messen dazu. Parallel dazu schloss sie über die Jahre zahlreiche Ausbildungen im Bereich Sozialversicherung, Personalmanagement, Fotografie, Grafik, Marketing, Bildbearbeitung und zuletzt Leadership erfolgreich ab.

Janine war schon immer in den Aufbau des Teams und in Entscheidungen der Geschäftsleitung integriert. Im Jahr 2017 wurde dies mit der Funktion als stellvertretende Geschäftsleiterin der Firmen Direct Handling, Profloor Technology und Proverum sowie Führung der Firmengruppe nur noch offiziell gemacht. Dass sich die 2009 und 2019 sehr grosszügig vergrösserten Büroräumlichkeiten immer und immer mehr füllten, ist wohl auch zu einem grossen Anteil der Verdienst von Janine und verbildlicht ihren Werdegang.

 

Import-/Exportprofi - Michelle Stellmacher

Wie es bei der SHARKGROUP so üblich ist, hat auch Michelle unterschiedliche Arbeitsbereiche hinter sich. Durch diese Vielfältigkeit, zusammen mit der schulischen Ausbildung und hoher Einsatzbereitschaft, hat sie sich zu unserem Import-/Exportprofi sowie Einkaufspringer entwickelt.

Michelle ist im Jahr 2017 als Innendienstmitarbeiterin zur SHARKGROUP gekommen und hat von der Bestellung beim Hersteller bis zur Kundenrechnung alle Prozesse bei enia ausgeführt. Nach der Einführung der Abteilungen Einkauf und Verkauf, bedingt durch das Wachstum, fokussierte sie sich auf den Verkauf. Nach einiger Zeit musste sie da feststellen, dass ihr die Abwechslung fehlte und dass sie ihr Interesse für den Aussenhandelsbereich nicht einsetzen kann. Auch dem Unternehmen kam dies gelegen und man versetzte Michelle Anfangs 2019 in die neu gegründete Abteilung Import/Logistik, welche sie firmenübergreifend aufbaut.
Durch ihre Anfangszeiten im Innendienst unterstützt Michelle bei Bedarf den Einkauf als Springerin. Zusätzlich arbeitet sie an spannenden Projekten, wie dem Logistikvergleich der Seefracht, der Entwicklung von neuen Bodenbelagskollektionen oder Werkzeugen und der Optimierung des Reklamationswesen.

 

Traineeprogramm – Romana Bruhin

Schon lange hatten wir es in unseren Hinterköpfen - mit einem Traineeprogramm starke Nachwuchskräfte fit für anspruchsvolle Aufgabengebiete in der SHARKGROUP zu machen. Umgehend wurde es nach einem spannenden Bewerbungsgespräch ins Leben gerufen.
Im September 2019 startete mit Romana Bruhin der erste Trainee bei der
SHARKGROUP. Während einem Jahr werden alle Abteilungen von Marketing, Einkauf, Verkauf-Innendienst, EDV und Projektmanagement durchlaufen. Das 12-monatige Rotationsprogramm bietet die einmalige Möglichkeit, ein umfängliches Wissen über die Prozesse, Abläufe, Produkte und Systeme aufzubauen und die Zusammenhänge und Vernetzungen zu verstehen. Ebenfalls können durch den Einblick in die verschiedenen Firmen und Bereiche der SHARKGROUP, die wechselnden Tätigkeiten und den direkten Kontakt mit internen und externe Kunden, die eigenen Stärken und Entwicklungsfelder kennengelernt werden.
Mit Abschluss des Programms ist die Basis für den nächsten Karriereschritt gelegt. Abgestimmt auf die Bedürfnisse der
SHARKGROUP und Interessen sowie Talente des Trainees wird gemeinsam die nächste Station festgelegt.
Ziel ist es, mit dem Programm neugierige und kreative Studienabgänger zu Spezialisten, Projektleitern oder Führungspersonen zu entwickeln, welche die
SHARKGROUP auch in Zukunft mit innovativen Ideen bereichern und erfolgreich vorantreiben.

 

Kontaktieren Sie uns

Email rot.png